meine Projekte

Stellmacherbank

Der Umbau einer Stellmacherbank zu einer ‚modernen‘ Drechselbank mit Frequenzumformer zur Drehzahlregelung.

Stellmacherbank

Laser – Engraver

Die perfekte Signierung meiner Drechselwerke

Mein WoodShapes – Logo

Rocket – Stove

Unglaublich, er klingt tatsächlich wie eine Rakete beim Start

Bau eines Raketenofens

Word – Clock

Ich kann zwar die Uhr ablesen, aber damit geht’s im „Wahrsten Sinn des Wortes“

Bau meiner Wort-Uhr

Mich bewegt …

Ich betrachte diese ‚Website‘ als Schwarzes-Brett auf welches ich hin und wieder mal Informationen hinterlasse – mehr oder weniger aktuell.

Da mein erster Beruf hauptsächlich mit Holz zu tun hatte, habe ich mir diese Affinität bewahrt und arbeite sehr gerne mit diesem Werkstoff.

Vor einiger Zeit hatte mich das Interesse am Drechslerhandwerk gepackt und deshalb einen Drechselkurs besucht. Mittlerweile habe ich schon mehrere Kurse zu unterschiedlichen Themen absolviert. Themen gibt es hier aber wirklich sehr viele, manche sehr Interessant und manche für mich weniger Interessant. Was bei der Ausübung bei diesem Hobby auf die Bremse tritt, ist die Kostenfrage, denn Drechselbank, das geeignete Zubehör, aber auch die entsprechenden Werkzeuge müssen erst einmal finanziert werden.

Als Hobby-Drechsler brauche ich nicht nach Maßskizzen arbeiten und so bleibt bei jedem Werkstück die künstlerische Freiheit erhalten – und genau das macht den Spaß am Drechseln aus.

Da ich in meiner Ausbildung auch Kontakt mit Elektronik hatte, habe ich auch hier keine Scheu in diese Richtung ein Projekt zu starten. Dieses Interesse und auch der Wunsch meine Drechselobjekte geeignet zu Signieren, führte zur Entwicklung und Bau meines Laser-Engravers. Nun schreibe ich mit Licht, heißem Licht!

Ein anderes Projekt in Richtung Elektronik, ist die Entwicklung und Bau meiner Wortuhr. Diesen Projekt kombiniert so eineiges, einen Mikrokontroller beschalten und ein Programm zu schreiben welches die Uhrzeit berechnet und in Wörter zur Verfügung stellt, die Schaltung zusammen löten, für die Frontplatte die Buchstaben zu zeichnen und auch einen maßgenauen Nussholz-Rahmen zu tischlern.

Kontakt

Sende einfach eine Mail an: seman (at) gmx.at
Dann kann ich bei Gelegenheit auf die Mail antworten.